Klettergriffe selber machen

Klettergriffe selber machen

Selber Klettergriffe herstellen, kein Problem !

ABER WORAUS ?

1. Natursteine (gefundene)
2. Holz
3. Epoxydharz / Polyesterharz / Sand
4. Polyurethan / Urethan

Es gibt bestimmt noch weitere Möglichkeiten, jedoch haben sich “Gipsbollen” oder Leim/Sand/Holzspan – Gemische etc. als eher unbrauchbar für mich herausgestellt.

1. Klettergriffe aus Naturstein

Nun ja, man nehme einen schönen Stein, bohre ein Loch rein und wenn er dabei nicht zerbricht, habt Ihr echten Naturstein an der Wand. Aber ich persönlich habe von 10 gefundenen Steinen 2 ohne Bruch gebohrt bekommen.
Tipp: nehmt eine Säulenbohrmaschine, und keinen Schlagbohrer. Und dann von klein nach groß bohren. Erstmal mit nem 4er Beton/Steinbohrer vorbohren, dann 6, 8, 10, 12 (falls gewünscht) Ich werde dieses Thema noch ergänzen, jedoch erst später.

2. Klettergriffe aus Holz

Einer der wunderbarsten Werkstoffe der Welt, riecht gut, ist unbedenklich. Jedoch ist eine Repro nicht ganz so einfach ( ausser man hat ne  CNC Maschine oder nen Waterjet ). Ich denke ich brauche nicht weiter darauf eingehen wie man aus Holz Klettergriffe herstellt. Einfach solange sägen, feilen, fräsen bis der Henkel – Griff – Leiste etc so aussieht wie man es sich wünscht.

3. Klettergriffe aus Epoxydharz/Sand herstellen

Hier geht´s los ! Klettergriffe aus Epoxy sind eigentlich gnaz einfach herzustellen (für den privaten Gebrauch). Bevor es losgeht:
EPOXYHARZ/HÄRTER/SAND Gemische sind bei der Verarbeitung/Giessen gesundheitsschädlich.

NIEMALS OHNE MASKE ARBEITEN UND NUR IM FREIEN !

Ihr benötigt einen A1 oder besser einen A2 Filter (organisch/anorganische Dämpfe)… Ein Partikelfilter (p1-p3) geht nicht, die Dämpfe gehen da gerade so durch. Also immer Maske mit passendem Filter verwenden.
Auch eure Arzt-Mundschutz-Dinger sind nicht angebracht hier. Ich rede von einer MASKE ! Denkt daran, eure Lunge ist unersetzlich – ein Satz Klettergriffe kostet im Handel nen Fuffi !

Jetzt zum Wesentlichen:

1. Klettergriffe Herstellen Step-By-Step

3. Der zweite Versuch

4. Neue Form neues Glück

5. Der dritte Guß (anderes Mischverhältnis)

6. Der vierte Auflauf (noch ein anderes Mischverhältnis)

4. Klettergriffe aus Polyurethan

So arbeiten wie die Profis. Polyurethan ist das neue Epoxydharz ;) … Normalerweise als Fußbodenbeschichtung eingesetzt, ist Urethan mit höheren Shorewerten auch zum Klettergriffe giessen geeignet. Jedoch ist es leicht teurer als Epo, und für private Griffchen eigenlich unwirtschaftlich. Hier wird später auch mal näher darauf eingegangen – Doch für nun ist hier mal Schluss.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs × 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>